Unsere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen für die Saison 2021

Das Team von Iceland ProCruises hat sich zur Aufgabe gemacht, unseren Gästen, Besatzungsmitgliedern und Mitarbeitern bei den Seereisen der kommenden Saison 2021 rund um Island und Grönland ein Höchstmaß an gesundheitlicher Sicherheit zu garantieren und somit ein sorgenfreies Reiseerlebnis bzw. Arbeiten zu ermöglichen.

Wir arbeiten derzeit daran, unseren Gästen an Bord der OCEAN DIAMOND das Maximum an Sicherheit und Unbeschwertheit für die nächste Sommer-Saison zu ermöglichen. Unsere zukünftigen Coronavirus-bezogenen Maßnahmen basieren auf Richtlinien und Empfehlungen der internationalen Gesundheits- und Verkehrssicherheitsbehörden und werden sich auch in Zukunft an diesen orientieren. Zu diesen gehören die Weltgesundheitsorganisation (WHO), das Centers for Disease Control (CDC), Cruise Lines International (CLIA) und, in Zusammenarbeit mit dem technischen Management-Team der OCEAN DIAMOND bei Cruise Management International (CMI), VIKAND, ein führender Experte für weltweite schiffsmedizinische Versorgung und Gesundheitsfürsorge.

Wir werden kontinuierlich Anpassungen und Innovationen in den Bereichen Tests, Screening, Gesundheitschecks, Hygiene an Bord von Schiffen sowie Abstandsregeln und sonstige Maßnahmen zur effektiven Infektionsprävention im Blick behalten und diejenigen Leitlinien und Verfahren, die sich bewährt haben, unverzüglich in die Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle der OCEAN DIAMOND integrieren. Alle Gäste werden vor Ihrer Abreise über die aktuellen Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen informiert.

Sie dürfen versichert sein, dass wir bei Iceland ProCruises alles daran setzten unseren Gästen ein sorgenfreies und schönes Reiseerlebnis auf der OCEAN DIAMOND im Sommer 2021 zu ermöglichen!

Unsere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen haben als Ziel, den höchsten Standard bei der Prävention und medizinischen Versorgung zu gewährleisten:

Das Schiff
Die OCEAN DIAMOND wird vor jeder Reise gründlich gereinigt und desinfiziert. Wir verwenden modernste Technologien sowie Produkte auf Peroxid- und Hypochlorit-Basis. Unsere Klima- und Heizungssysteme an Bord werden regelmäßig überprüft und desinfiziert, sie gewährleisten die Frischluftventilation in den Kabinen und öffentlichen Bereichen (keine Luftzirkulation). 

Die Crew
Die Crew des Schiffes sowie das Expeditionsteam werden vor Einsatzbeginn auf Covid-19 getestet, ihr Gesundheitszustand wird ständig überwacht und die Körpertemperatur wird regelmäßig überprüft. Die Crew an Bord ist intensiv auf die neuen Prävention- und Hygienemaßnahmen geschult.

Die Einschiffung
Alle Passagiere werden vor der Einschiffung über die Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen informiert, hierzu gehört auch die PCR-Testpflicht vor Reiseantritt. Das medizinische Personal an Bord wird vor der Einschiffung einen Gesundheitscheck der Passagiere durchführen. Passagieren die Erkältungssymptome und/oder Fieber aufweisen, kann die Einschiffung verweigert werden. Persönliche Gegenstände, wie z.B. das Gepäck, werden bei der Einschiffung, desinfiziert.

Ihre Reise
Strikte Anwendung von Maßnahmen zur Verhinderung einer Covid-19-Erkrankung durch Einhaltung von Abstandsregeln und Social Distancing durch Passagiere und Crew. Aktivitäten an Bord und an Land sind auf die Einhaltung der genannten Maßnahmen zugeschnitten.

Die Passagiere sind verpflichtet, außerhalb ihrer Kabine jederzeit einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, mit Ausnahme während der Mahlzeiten.

Die Anzahl der Desinfektionsspender an Bord wird deutlich erhöht, so dass Passagiere und Crew an allen wichtigen Kontaktpunkten ihre Hände desinfizieren können.

Die Kapazitätsauslastung an Bord wird begrenzt, so dass in allen öffentlichen Bereichen, inklusive dem Restaurant, ein Mindestabstand gewährleistet werden kann. Es erfolgt keine Selbstbedienung im Restaurants (Buffet) oder in der Bar. 

Die systematische Reinigung und Desinfektion des gesamten Schiffes erfolgt nach höchsten Standards und mit führender technischer Hygieneausrüstung. 

Regelmäßige Temperaturüberwachung bei Crew und Passagieren durch den Einsatz von Infrarotgeräten.

Die medizinische Versorgung an Bord
An Bord steht gut ausgebildetes Gesundheitspersonal zur Verfügung. Unter den Passagieren werden regelmäßige Gesundheitschecks durchgeführt, Passagiere mit Anzeichen/Symptomen einer Covid-19-Erkrankung werden vorsorglich in einer Quarantänekabine an Bord untergebracht.

Unser Gesundheitspersonal an Bord steht in ständigem Kontakt mit unseren medizinischen Experten an Land sowie den örtlichen Behörden. Ein medizinischer Notfall-/Evakuierungsplan kann jederzeit eingesetzt und durchgeführt werden.

Stand: 22.10.2021 / Änderungen vorbehalten

Zurück zur Übersicht